Neuigkeiten


Hier erhalten Sie die aktuellsten Informationen über uns und unsere Produkte.


Zurück zur Übersicht

IFAT 2018


Die Firma Lauterbach-Kießling präsentiert sich vom 14. 5. 2018 bis 18. 5. 2018 auf der IFAT in München. Sie finden uns auf dem Gemeinschaftstand von Bayern Innovativ und Umwelt Cluster Bayern

Die Firma Lauterbach-Kießling präsentiert sich vom 14. 5. 2018 bis 18. 5. 2018 auf der IFAT in München. Sie finden uns auf dem Gemeinschaftstand von Bayern Innovativ und Umwelt Cluster Bayern


Kleinkläranlagen funktionieren auch ohne Strom Erfahrungen und Ablaufwerte aus fast 30 Jahren sprechen für diese Anlagen

Wir präsentieren unsere Kleinkläranlagen, allen voran unsere Bodenkörperfilteranlage, die bei idealen Einbaubedingungen ganz ohne Energie (Strom) funktioniert und schon über 18.000 mal eingebaut wurde.

Neben dieser Anlage werden wir noch unser Festbett-, sowie die Wirbelbettanlage vorstellen, letztere basiert auf einer bekannten Technologie, die durch eine Drossel im Ablauf eine wesentlich bessere Ablaufleistung erzielt, diese Anlage hatte auf dem Prüffeld in Aachen einen sehr niedrigen Stromverbrauch erzielt:

„Während der Prüfung wurde ein mittlerer Stromverbrauch von 0,46kWh/d ermittelt“.

Die sogenannte Anlagenverordnung AwSV (Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) ist am 31. März 2017 durch den Bundesrat beschlossen worden. Sie trat am 1. August 2017 in Kraft. Die Bestimmungen für JGS-Anlagen (Jauche – Gülle – Sickersäfte) sind in der separaten Anlage 7 geregelt.

Wir haben hier sofort reagiert, unsere Silagesickersaftbehälter werden ab sofort nur noch mit jetzt neu dafür zugelassenen Produkten beschichtet, nähere Infos erhalten Sie durch unser Standpersonal.

Neben diesen Produkten präsentieren wir auch unsere neuen Sedimentationsanlagen, die wir neu in unser Programm aufgenommen haben.

Selbstverständlich haben wir auch sämtliche Neuerungen in unserem Regenwasserprogramm auf der Messe dabei.

Wir sind vernetzt mit Umweltcluster Bayern im Cluster-Arbeitskreis „Dezentrale Abwasseraufbereitung“ speziell Kleinkläranlagen, sowie mit dem BDZ in Leipzig.





Zurück zur Übersicht



< Startseite