Neuigkeiten


Hier erhalten Sie die aktuellsten Informationen über uns und unsere Produkte.


Zurück zur Übersicht

6. Seybothenreuther Abwassertag


Der 6. Seybothenreuther Abwassertag fand am 2. Februar 2012 statt und war mit fast 200 Besuchern ein großer Erfolg.


Rückblick auf den 6. Seybothenreuther Abwassertag:


EINLADUNG ZUM 6. SEYBOTHENREUTHER ABWASSERTAG 2012


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gemeindeverwaltung Seybothenreuth veranstaltet in Verbindung mit den beiden ortsansässigen Firmen Lauterbach-Kießling GmbH und utp umwelttechnik pöhnl GmbH am

2. Februar 2012 den 6. Seybothenreuther Abwassertag.

Kleinkläranlagen aus der Gemeinde Seybothenreuth reinigen Gewässer in Deutschland und der kompletten EU. Unsere beiden Fachfirmen besitzen ein hohes Know-how im Bereich der dezentralen Abwasserreinigung.

Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung sind Neuerungen am Kläranlagenmarkt.

Den genauen Programmablauf entnehmen Sie bitte der beigefügten Übersicht. Die Teilnahme ist wie letztes Jahr kostenlos, auf Wunsch stellen wir eine Teilnahmebestätigung als Fortbildungsnachweis aus.

Um planen zu können, bitten wir Sie, sich mit dem ebenfalls hinzugefügten Formular bei uns bis zum 14.01.2012 anzumelden.

Die Veranstaltung ist vom Landesamt für Umwelt als Erfüllung der nach VPSW geforderten Pflicht zur "jährlichen Teilnahme an einer geeigneten Fortbildungsveranstaltung" für den Tätigkeitsbereich „Kleinkläranlagen“ anerkannt. Eine entsprechende Teilnahmebestätigung erhalten Sie auf Anforderung.

Wir würden uns freuen, Sie in Seybothenreuth begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


1. Bgm. Hans Unterburger
Gemeinde Seybothenreuth





Programmablauf für den 6. Seybothenreuther Abwassertag am 02.02.2012:


bis 09.00               Anreise zur Mehrzweckhalle Seybothenreuth

09.00 – 09.15       Begrüßung durch den 1. Bgm. Hans Unterburger

09.15 – 09.45       (Dezentrale) Abwasserentsorgung in Bayern? Ein Blick in die Zukunft
                                angefragt: Staatsminister Dr. Marcel Huber

09.45 – 10.30       Sonderfälle der dezentralen Abwasserreinigung
                                Kleinkläranlagen neben der DIN
                                Dipl.-Biol. Bettina Schürmann
                                RWTH Aachen, CEN Working Group 41

10.30 – 10.45      Kaffeepause

10.45 – 11.30      Neues von Kleinkläranlagen
                               Dr. Ing. Friedrich Seyler
                               LfU, Augsburg

11.30 – 12.00      utp umwelttechnik pöhnl GmbH, Firmenkurzporträt
                               Von der Telemetrie zur klärflät – Betriebsführungskonzepte
                               für Kleinkläranlagen

                               Gerd Krasser
                               Vertriebsleiter utp umwelttechnik pöhnl GmbH

12.00 – 13.00     Mittagspause

13.00 – 13.30     Fa. Lauterbach-Kießling GmbH, Firmenkurzporträt
                              Innovative Technologien für Kleinkläranlagen
                              Dr. Dipl. –Ing. Reinhard Boller
                              Batch Pur GmbH & Co.KG

13.30 – 14.00    Fachkundelehrgang "Neubau / Nachrüstung und Bewertung der
                             Sanierungsfähigkeit von Kleinkläranlagen und Abwassersammelgruben"

                             Antje Lange
                             Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale
                             Abwasserbehandlung - BDZ e.V.

14.00 – 14.30    Im Netzwerk erfolgreicher - Umweltcluster Bayern
                             Dr. Manuela Wimmer
                             Umweltcluster Bayern, Augsburg

14.30 – 15.00    Diskussion

15.00 – 16.00    Möglichkeit Firmenbesichtigung
                             utp umwelttechnik pöhnl GmbH und Lauterbach-Kießling GmbH



Ganztags begleitende Ausstellung im Foyer durch die beiden Seybothenreuther Fachfirmen sowie das BDZ e.V. Leipzig und den Umweltcluster Bayern


Zurück zur Übersicht







< Startseite