Neuigkeiten


Hier erhalten Sie die aktuellsten Informationen über uns und unsere Produkte.


Zurück zur Übersicht

9. Seybothenreuther Abwassertag am 29. Januar


Am 29. Januar 2015 lädt die Gemeindeverwaltung Seybothenreuth in Verbindung mit den beiden ortsansässigen Firmen utp umwelttechnik pöhnl GmbH und Lauterbach-Kießling GmbH zum 9. Seybothenreuther Abwassertag.

 

Abwassertagungsband 2015
> hier downloaden <




Ab 09:00 Uhr wird der Abwassertag in der Mehrzweckhalle in der Ortsmitte von Seybothenreuth durch den Bürgermeister Reinhard Preißinger eröffnet. Auch dieses Jahr kann die Veranstaltung mit einem interessanten Programm und namhaften Referenten aufwarten. Die Teilnahme ist wie im letzten Jahr kostenlos.

Vom Landesamt für Umwelt wird die Veranstaltung als geeignete Fortbildung für den Anerkennungsbereich Kleinkläranlagen gesehen. Eine entsprechende Teilnahmebestätigung können Sie auf dem Anmeldeformular anfordern.

Programm:


Bis 09.00 Uhr  Anreise zur Mehrzweckhalle Seybothenreuth

09.00 – 09.15  Begrüßung durch den 1. Bgm. Reinhard Preißinger

09.15 – 09.45  Politischer Gastbeitrag

09.45 – 10.30  Bedarfsgerechte Entschlammung von Kleinkläranlagen - sind Intervalle über
                           5 Jahre möglich und sinnvoll?
                           Dipl.-Biol. Bettina Schürmann, RWTH Aachen, CEN Working Group 41

10.30 – 10.45  Kaffeepause

10.45 – 11.30  Kleinkläranlagen in Bayern; Stand der Abwasserentsorgung
                           Thomas Schranner, StMUV – Bayerisches Staatsministerium für Umwelt
                           und Verbraucherschutz

11.30 – 12.00  Stand der Technik bei Kleinkläranlagen am Beispiel einer SBR-Anlage unter
                           besonderer Berücksichtigung der aktuellen Normen und rechtlichen
                           Anforderungen
                           Dr. Dipl.-Ing. (FH) Reinhard Boller, Lauterbach-Kießling GmbH

12.00 – 13.00  Mittagspause
 
13.00 – 13.30  utp umwelttechnik pöhnl GmbH, Firmenkurzporträt
                           Abscheideranlagen – Bemessung und ordnungsgemäßer Betrieb
                           Christian Pöhnl, utp service GmbH

13.30 – 14.15  Sind 900 mg CSB im Ablauf realistisch? Bewertung und Interpretation von
                           Messergebnissen
                           Michael Glück, Verband der privaten Sachverständigen in der Wasserwirtschaft

14.15 – 15.15  Podiumsdiskussion zur Frage: Dezentrale Abwasserreinigung in Bayern
                           Die Diskutanten sind:
                           Thomas Schranner, StMUV
                           Johann Schmidschneider, Lauterbach-Kießling GmbH
                           Roland Pöhnl, utp umwelttechnik pöhnl GmbH
                           Michael Glück, Verband der privaten Sachverständigen
                           Moderation: Dipl.-Biol. Bettina Schürmann, RWTH Aachen

15.15 – 16.00  Diskussion

16.00 – 17.00  Möglichkeit zur Firmenbesichtigung:
                            Lauterbach-Kießling GmbH und
                            utp umwelttechnik pöhnl GmbH


Ganztags begleitende Ausstellung im Foyer durch die beiden Seybothenreuther Fachfirmen

> Anmeldung <







Zurück zur Übersicht







< Startseite