Funktionsweise der Lauterbach Wirbelbett Anlage

wirbelbett-grafik

Schematische Darstellung der Wirbelbett Kleinkläranlage.


Das Verfahren der Wirbelbett-Anlage in einzelnen Schritten

01_wirbelbett_vorklaerkammer1. Vorklärkammer

Zulauf des Abwassers.
Vorklärung und Absetzung der groben Schmutzteile in der Vorklärkammer.

02_wirbelbett_wirbelbettkammer2. Wirbelbettkammer

Überlauf des Abwassers über T-Stück von der Vorklärkammer durch Fallrohr
in den Bodenbereich der Wirbelbettkammer. Geklärtes Wasser im oberen Bereich der Wirbelbettkammer wird in die Nachklärkammer verdrängt.

03_wirbelbett_belueftung3. Luftzufuhr

Zufuhr von Sauerstoff zur Belüftung der Mikroorganismen über im Schaltkasten integrierten Membranverdichter.

04_wirbelbett_luftverteilung4. Belüftung

Gleichmäßige Verteilung der über Schlauch zugeführten Luft durch am Boden befestigte Belüftungsflöten.

05_wirbelbett_schadstoffabbau5. Schadstoffabbau

Biologischer Abbau der Schadstoffe des Abwassers durch im Wirbelbett angesiedelte Mikroorganismen.

06_wirbelbett_nachklaerkammer6. Nachklärkammer

Abgestorbene Mikroorganismen sammeln sich durch Schlammrutsche am Boden. Zurückpumpen dieses Restschlamms über Mammutpumpe in die Vorklärkammer.

07_wirbelbett_schaltkasten7. Schaltkasten

Zuverlässige elektronische Steuerung der Belüftungs- und Pumpfunktionen. Integrierter geräuscharmer, hochwertiger Membranverdichter.