Regenwasserzisternen

Es gibt Regenwasserzisternen (oder auch Regenwassersammelschächte genannt) in zwei verschiedenen Bauweisen: entweder aus einem Stück (monolithisch) oder zusammengesetzt (aus Schachtringen).

Monolithischer Regenwassersammelschacht

Diese Betonschächte sind in einem Stück gegossen. Nur der Konus muß noch aufgemörtelt werden. Es gibt diese Regenwassersammelschächte in Ausführungen zwischen 4.500 Litern und 15.000 Litern.

Regenwassersammelschacht aus Schachtringen (SFR)

Schächte aus Schachtringen werden mit Dichtungsmörtel abgedichtet. Diese Regenwassersammelschächte gibt es in Ausführungen zwischen 3.000 Litern bis zu 19.500 Litern!

Wie groß sollte der Regenwassersammelschacht sein?

Aus der Vielzahl von Formeln haben sich folgende Richtwerte ergeben:
Einfamilienhaus: 6.000 Liter
Zweifamilienhaus: 10.000 Liter